Wie komme ich in Spotify Playlists?

PLAYLIST PROMOTION

Wie komme ich in Spotify Playlists?

Diese Frage stellen sich viele Newcomer bevor oder nachdem sie ihre erste Single releasen. In dem folgenden Blog möchten wir dir einige Wege aufzeigen, wie du deinen Song mit der richtigen Spotify Promotion in Spotify Playlists bekommst. Es gibt drei verschiedene Arten von Spotify Playlists und somit auch drei verschiedene Arten, um deinen Song platzieren.

1. Auf Algorithmen basierende Spotify Playlists (Discover Weekly etc.)

Spotifys Algorithmen beobachten das Hörverhalten der Musikkonsumenten und schlagen dem User, ähnlich wie bei YouTube. dazu passenden Content vor. Doch wie machst du den Algorithmus von Spotify auf dich aufmerksam? Genau das erklären wir dir an dieser Stelle. Release deine Songs in kürzeren Abständen, um den Traffic und die Followerzahlen auf deinem Artistaccount zu steigern. Motiviere deine Fans zum aktiven Handeln durch Aufforderungen wie: „Die neue Single jetzt in voller Länge auf Spotify hören!“ oder Aktionen, wie zum Beispiel Gewinnspiele. Achtung! Es bringt dir nichts die Gesamtzahl deiner Streams künstlich in die Höhe zu pushen. Diese sind ohne weitere Interaktionen, wie steigende Follower oder gespeicherte Songs in Spotify Playlists, irrelevant für den Algorithmus und somit auch für eine erfolgreiche Spotify Promotion.

2. Spotify Editorial Playlists

Editorial Playlists von Spotify werden von realen Menschen kuratiert. Pitche deinen Song idealerweise 2-3 Wochen vor Release über Spotify for Artists an die Kuratoren. Gehe dazu über Spotify for Artists auf Music – Upcoming – Select a Song, wähle deinen Song aus und folge den weiteren Schritten. Sollte dein Song in Spotify Playlists platziert worden sein, wird dir eine Benachrichtigung in dem Playlists-Tab von Spotify for Artist angezeigt.

3. Spotify Playlists von privaten Kuratoren

Spotify Playlists von privaten Kuratoren, werden wie die Editorial Listen, von realen Menschen administriert. Aber wie kommst du in solche Playlists? Du kannst dich zunächst auf die Suche nach geeigneten Playlists machen, indem du zum Beispiel das Genre deiner Musik in die Suchleiste eingibst. Sobald du eine für dich passende Liste entdeckt hast, kannst du versuchen den Kurator selbstständig zu kontaktieren. Einen anderen Weg bietet beispielsweise unser Playlist Pitching Service. Innerhalb der letzten zwei Jahre haben wir ein großes Netzwerk zu überwiegend privaten Kuratoren aufgebaut. Um einen Song über unseren Service zu pitchen, kannst du ganz einfach hier klicken. Nach einem kurzen und kostenlosen Qualitätscheck, planen und beginnen wir deine Promotion-Kampagne nach deinen persönlichen Wünschen.

Wir hoffen, dass wir dir ein wenig bei der Verbreitung deiner Musik helfen konnten und dass du in Zukunft in Spotify Playlists landest und einen erfolgreichen Spotify Promotion nichts mehr im Wege steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.