Promote TikTok Video

Reading time: About 6 minutes
Schön, dass du wieder da bist und dich weiterhin mit TikTok auseinandersetzt! Denn: TikTok ist der beste Ort, um deine Musik viral gehen zu lassen! Es ist innovativ und am Puls der Zeit. Deswegen freuen wir uns, dass du dich als Künstler für dieses Thema interessierst und wollen in diesem Beitrag darauf eingehen, wie du Musik durch TikTok Videos promotest.

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN!

MELDE DICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN UND ERHALTE EXKLUSIVE ANGEBOTE!

Dazu gehen wir natürlich wieder erst auf die Basics ein und gehen später dann aber auch wieder in die Tiefe. Diesmal zum Thema promote TikTok Video – wie immer bezogen auf dich als Artist, deinen Produzenten und deine Musik!

Was ist TikTok?

TikTok ist eine Social Media App und vor allem auch eine Kurzvideo-Plattform, bei der Musik eine bedeutende Rolle spielt. Die zahlreichen Tanz-Challenges, Meme-Trends und Lip-Synch-Clips wären ohne Musik kaum möglich – diese brauchen nämlich die Untermalung durch ausgewählte Musik und Audio-Snippets, um richtig zu wirken. TikTok startete 2016 in China, gefolgt von der Übernahme des Konkurrenten Musical.ly, welcher ein sehr ähnliches Konzept verfolgte, und der Neupositionierung unter dem Namen TikTok im Jahr 2017.

Dass TikTok eine entscheidende Rolle im Musikbusiness spielt, zeigt der von der GfK Entertainment verkündete diesjährige offizielle Sommerhit in Deutschland: „Savage Love (Laxed – Siren Beat)“ von Jawsh 685 & Jason Derulo (Sony Music). Dieses Beispiel zeigt, dass der Track nicht nur gut ist, die Zielgruppe erreicht und einfach die Zeit trifft, sondern auch die Macht der sozialen Medien. Der Song hat durch sie nicht nur deutlich an Bekanntheit gewonnen, sondern war auch die Grundlage, ohne die der Song so gar nicht möglich gewesen wäre: Jason Derulo entdeckte den Neuseeländer Jawsh 865 durch eine Dance-Challenge bei TikTok, wodurch die Kollaboration erst möglich wurde. Genial, oder?

Vorteil von TikTok ist, dass deiner Musik ein Kontext gegeben wird. Oder genauer eigentlich nicht nur einer, sondern mit jedem Video ein neuer. Musik ist Ausdruck von Emotionen und das funktioniert natürlich noch viel besser durch die Verknüpfung mit Visuals – egal, ob das Video lustig, tiefgründig oder traurig sein soll. Und das Beste: Diesen Kontext musst nicht du liefern, sondern darauf kommt die kreative Gemeinschaft von ganz allein. Am besten funktionieren hier natürlich eingängige und originelle Texte mit lebendigen Melodien und gutem Beat. Davon gibt es allerdings viele. Deswegen brauchen TikToker nur manchmal einen kleinen Schubs und müssen auf deine Musik aufmerksam gemacht werden. Gerade als Newcomer haben sie dich vielleicht nicht auf dem Schirm. Da kommt TikTok Promo ins Spiel!

How does Tiktok promote videos?

Um Videos erfolgreich zu machen, braucht es nicht nur gute visuelle Produktionen, sondern eben auch die passende Musik. Basierend auf einem Hook oder Audio-Snippet erstellen TikTok Artists Videos mit wirklich geringen Produktionskosten und großem Fleiß. Aber was macht TikTok-Videos einzigartig?

  • In der Kürze liegt die Würze: Die Videos dauern ca. 15 Sekunden.
  • Mix and Match: Verschiedene Videos können zusammengeschnitten werden oder auch mit anderen Videos kombiniert werden – sogenannte Duets.
  • Music is the Key: Im Hintergrund jeden Videos läuft ein Audio-Snippet.
  • TikTok lebt von der Gemeinschaft: Challenges stärken das Gemeinschaftsgefühl. Außerdem ist Authentizität, Natürlichkeit, Originalität und Gruppenbeteiligung wichtiger als die Darstellung als unerreichbarer Influencer.
  • Algorithmus & For You: Über die For You Page, den analysierenden Algorithmus und Hashtags werden Videos einem breiteren Publikum zugänglich gemacht – je nach Beliebtheit.


Zentrale Elemente der Plattform: TikToks For You Page #FYP und die Algorithmen. Dadurch werden auf den User zugeschnittene Feeds erstellt. Je mehr die User mit TikTok interagieren und zum Beispiel ein Like vergeben, an Challenges teilnehmen oder auf bestimmte Hashtags reagieren, desto mehr Daten werden generiert. Diese kann der Algorithmus verarbeiten und bestimmte Videos promoten. Der Feed wird immer personalisierter und der Algorithmus immer smarter darin, den besten Content rauszusuchen.

Wird zum Beispiel ein Songausschnitt einer Produktion von Influencern oder Künstlern wie dir, Cashmo oder Jiggo in einem neuen Video genutzt, wird er auf For You Pages verschiedener User platziert. Die User finden die Ideen vielleicht so originell und kreieren eigene Videos – sie sind engaged. Für die Musik bringt das Reichweite und neue Follower. 

In der TikTok App ist es wirklich einfach, den benutzten Song herauszufinden und kreativ ins eigene Video einzubinden. Merkt der Algorithmus nun, dass deine Produktion immer wieder genutzt wird, teilt er den Song mit mehr Usern in den unterschiedlichsten Kontexten. Das alles steigert das Potenzial, viral zu gehen.

How to promote your TikTok videos?

So, nach dem ersten Teil des Beitrags weißt du nun, wie die Hintergrundprozesse der App laufen. Das ist superwichtig! Damit setzen sich viele Menschen gar nicht auseinander. Aber wie kannst du nun deine eigene Musik promoten? Du musst dich nicht darauf verlassen, dass die User Content erstellen und an ihr Publikum ausspielen. Natürlich gibt es noch mehr Wege: kreiere deine eigenen Videos, Filter, Hashtag, In-Feed Ads oder richtige Werbevideos. Das alles ist bei TikTok möglich und kann Teil deiner Promo sein. Viele Künstler gehen über dieses Medium soziale Interaktionen mit ihrem Publikum ein und kreieren dadurch ein authentisches Gefühl. Die Follower lieben vielfältige, neue und kreative Ideen. Wie werden sie nun angeregt, deine Musik zu teilen und wie kann man sie auch über TikTok hinaus an deine Musik binden, um dein Publikum zu vergrößern?

Wichtig ist: Du musst aus der TikTok-Masse herausstechen. Ein Geheimrezept dafür gibt es natürlich nicht, es spielen einige Faktoren zusammen und manchmal gehört auch einiges an Glück dazu. Aber ein paar kreative Tipps und Tricks haben wir für dich zusammengesammelt.

  1. Hashtags: Diese Grundpfeiler des Engagements kennst du ja schon von Instagram und Co. Gut eingesetzte Hashtags erweitern die Reichweite. Mehr TikToker und potenzielle Fans außerhalb des eigentlichen Publikums werden erreicht. Du solltest darauf achten, vorher Nachforschungen zu aktuellen Themen und trendigen Hashtags zu machen. Vielleicht fällt dir ja sogar ein eigener kreativer Hashtag ein?
  2. Challenges: Für Musiker sind Challenges natürlich Gold wert, um die Popularität zu steigern – falls immer wieder dein Song verwendet wird, z.B. für bestimmte Tanzvideos oder Lip-Sync Videos. Dafür braucht es natürlich eine Portion an Kreativität oder einfach nur einen guten Einfall. Es könnte auch ein Gewinner gekürt werden, z.B. mit Merch, Konzerttickets etc. Das kann deine Sichtbarkeit nochmals erhöhen.
  3. Einzigartigkeit: Du kannst Follower an deinen Account oder deine Musik binden, wenn du Ihnen etwas Exklusives bieten kannst. Neben originellem Content könntest du deine Follower mit exklusiven Aktionen belohnen, die andere Leute nicht bekommen. Auch hier gilt: Werde kreativ! Das funktioniert natürlich erst nach einiger Zeit, wenn du bereits präsent bei TikTok bist und deine Marke schon ein bisschen aufgebaut hast. Auch hier die passenden Hashtags nicht vergessen und natürlich auch deine anderen Social Media Kanäle einsetzen.


Vielleicht schwirrt dir jetzt der Kopf und du fragst dich, wofür du das alles tun sollst? Diese Präsenz auf TikTok wird sich auch auf deine Performance auf anderen Plattformen wie etwa Spotify niederschlagen, wodurch du dann wieder deinen Fixbetrag einspielen kannst. Das klingt doch super! Allerdings verstehen wir auch, dass sich Artists und Produzenten auf ihre Musik konzentrieren und nicht auf tausenden Hochzeiten tanzen wollen.

Genau deswegen haben wir bei BEFORE EIGHT ein Influencer Network aufgebaut. Damit musst du dich nicht selbst um deine TikTok Promo kümmern, sondern die Influencer wissen ja bereits viel besser darüber Bescheid, wie sie TikTok Videos promoten sollten. Wenn du uns über das Kontaktformular kontaktierst, können wir gemeinsam die TikTok Strategie besprechen, damit dieses dein Jahr wird.

Damit verabschieden wir uns. Falls du das spannend findest und mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, kannst du dir gerne unsere anderen Beiträge zu TikTok Promotion durchlesen oder erfahren, wie du über Spotify Playlist Marketing deine Reichweite erhöhst!

Neue Beiträge

Digitaler Vertrieb mit TuneCore

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit der Welt des digitalen Vertriebs. Dein Song ist fertig, aber du weißt nicht recht, wie du ihn für alle erreichbar machst? Wofür ein digitaler Vertrieb hilfreich ist und wie ein Vertrieb im Genauen arbeitet, erklären wir dir im Folgenden am Beispiel von TuneCore.

Weiterlesen »

TikTok Promotion

Bisher wurde viel über Spotify Promotion berichtet. Aber was wären wir für eine Promotion Agency, wenn wir uns nicht weiterentwickeln und die neuesten Trends unserer Zielgruppe verfolgen würden? Genau das haben wir für euch gemacht und können nun unseren neuesten Service anbieten: TikTok Promotion.

Weiterlesen »

TikTok Paid Promotion

Die Menschen wollen Musik am besten umsonst hören? Diese Kommentare kennen wir und dieses Vorgehen gehört nicht gerade zu unseren Favoriten. Denn: gute Qualität gibt es nicht umsonst. Das ist auch in der Welt der Musik Promotion so. Deswegen geht es in diesem Beitrag um TikTok Paid Promotion.

Weiterlesen »

KONTAKTIERE UNS!

Sende uns deine Musik zu, wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.