Warum Social Media Promotion für Musiker so wichtig ist

Readingtime: About 7 minutes
Social Media Channels sind heute eines der wichtigsten Promotion Portale, das gilt auch für Musik. Wenn du mit deiner Musik erfolgreich werden willst, musst du dich auf den Social Media Kanälen auskennen. TikTok, Facebook, YouTube, Instagram, Snapchat und Twitter… wie du siehst, ist die Liste lang, aber keine Sorge hier bekommst du eine Übersicht über deine Social Media Promotion Tools.

Inhaltsübersicht

Bleibe auf dem Laufenden!
Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exclusive Angebote!

Social Media Promotion für Musiker - Neue Zeiten

Seit den Zeiten des Musikfernsehens, in denen MTV & VIVA die Gatekeeper für jeden Musiker waren, hat sich eine Menge verändert. Heute ist Social Media Promotion für Musiker ein absolutes Muss! TV-Sender und Radios haben nicht mehr die Macht über Newcomer und etablierte Artists, die sie damals hatten. Den Anfang machten Plattformen wie Myspace und YouTube.

Newcomer hatten auf einmal die Möglichkeit ihre Musik durch das Internet einem breiten Publikum mit einem Mausklick vorzustellen. Zu einem der prägnantesten Beispiele zählen die Arctic Monkeys. Über Nacht konnte die Band Aufrufzahlen in Millionenhöhe sammeln. Wenn man so will, könnte man Myspace zum damaligen Zeitpunkt als wichtigen Vorgänger von Soundcloud und Spotify zählen.

Auch auf YouTube und Facebook konnten sich Künstler unabhängig von Labels und Gatekeepern ihre eigene Community aufbauen. Die Zeiten, in denen Artists Demos produzierten und sich bei Labels vorstellten, waren vorbei. Der Weg ist zwar immer noch der Gleiche, nur gehen die Künstler ihn in einer anderen Reihenfolge. Zunächst erarbeiten sie sich selbst eine gewisse Reichweite und werden anschließend unter Vertrag genommen; aber auch ohne einen Label- oder Vertriebsvertrag ist es für Musiker heutzutage durchaus möglich, Independent von ihren Songs zu leben. Aber kommen wir zurück zu unserer Fragestellung: Warum ist Social Media Promotion wichtig für Musiker?

Social Media Promotion für Musiker

TikTok Promotion

Diese Frage lässt sich mit einem flüchtigen Blick in die oberen Ränge der internationalen und nationalen Charts beantworten. Als Paradebeispiel gilt hierbei TikTok. Die Kurzvideo-App sorgt für gewaltige Umsätze in der Musikindustrie; denn wenn ein Song auf der Social Media Plattform funktioniert, funktioniert er in der Regel auch in den Charts. Durch die Bühne, die TikTok einzelnen Songs geben kann, steigern sich die Streams und somit auch der Umsatz, der relevant für die Platzierung in den Charts ist.

Erfolge bei TikTok führen auch dazu, dass Künstler mehr Aufmerksamkeit bekommen und unter Umständen auch in Editorial Playlisten oder News-Beiträgen landen. Darüber hinaus werden Labels schneller auf Musiker aufmerksam, die eine hohe Viralität auf TikTok nachweisen können.

YouTube Promotion

Auch die Musik Promotion auf YouTube ist essenziell für junge und aufstrebende Künstler. Du hast zum Beispiel die Möglichkeit, dir eine eigene Community durch das Uploaden deiner Musikvideos oder Behind the Scence Material aufzubauen. Seit Neuestem kannst du deine Reichweite auch durch die „YouTube Shorts“ auf YouTube steigern.

Hierbei lädst du ähnlich wie bei TikTok kurze Clips hoch, die in der Regel schneller viral gehen können als die „normalen“ Videos auf deinem Kanal. Der Aufwand ist hierbei deutlich geringer und einen anderen Vorteil hat ganze auch: Deine Inhalte für die Shorts kannst du auf vielen anderen Plattformen wiederverwenden (TikTok, Instagram, etc…).

Facebook Promotion

Facebook kann heutzutage mehr oder weniger als Zentrale für deine Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram gesehen werden. Du hast die Möglichkeit, Beiträge zu boosten oder komplette Kampagnen über die beiden Plattformen laufen zu lassen. Der Algorithmus ist dabei sehr hilfreich, da er dir Vorschläge zur Optimierung deiner Werbekampagne anzeigt. Wenn du wissen möchtest, wie du deine Musik auf Facebook bewirbst, dann klicke genau hier und du gelangst zu einer ausführlichen Anleitung.

Instagram Promotion

Bei der Social Media Promotion für Musiker darf Instagram auf keinen Fall fehlen. Instagram könnte man als Hybrid zwischen Facebook und TikTok bezeichnen. Du hast eine Profilseite, auf der du Beiträge beziehungsweise Fotos, Bild und Videomaterial teilen kannst. Des Weiteren gibt es die Reels, die schneller viral gehen können. Was für dich als Künstler sehr interessant sein könnte, ist die Story-Funktion. Hierbei hast du die Möglichkeit, eine nähere Bindung zu deinen Fans aufzubauen und spontane Einblicke in dein Leben als Künstler zu liefern. Dir sollte allerdings klar sein, dass deine Inhalte auf allen Plattformen zu deinem Image und deiner Musik passen sollten. Ein authentisches Image ist das A&O im Bereich des Social Media Marketings.

Twitter & Snapchat Promotion

Auch auf Twitter und Snapchat kannst du deine Musik durch einen Ads Manager bewerben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Anzeigeformen, die zur Steigerung deiner Reichweite dienlich sind.

Zusammenfassung

Warum es als Künstler wichtig ist, seine Musik auf Social Media zu promoten, ist ganz einfach zu beantworten. Wenn du es nicht tust, entgehen dir Chancen und ein hohes Potenzial, um deine Reichweite, Bekanntheit, Streams und Hörer zu steigern. Die einzelnen Plattformen sind für Musiker eine Art Bühne, bei der sie jeden Tag aufs Neue, die Möglichkeit haben sich bestmöglich zu präsentieren.

Social Media Promotion für Musiker - BEFORE EIGHT

Solltest du Schwierigkeiten beim Aufbau deiner Kanäle haben, gibt es die Möglichkeit, mit Social Media Marketing Agenturen zusammenzuarbeiten. Dies sind Dienstleister, die gemeinsam mit dir an einem nachhaltigen Wachstum deiner Künstlerprofile arbeiten. Auch bei BEFORE EIGHT gibt es diverse Möglichkeiten, um deine Musik mit Promotion Services einem breiten Publikum vorzustellen.

Angefangen bei Promotion Kampagnen, bei denen wir deine Musik bestmöglich bewerben bis hin zum Playlist Pitching in Third Party Playlisten. Wir nehmen den Künstler vom ersten bis zum letzten Schritt an die Hand und arbeiten im Team an deinen ambitionierten Zielen. Solltest du Interesse an einer Kooperation haben, melde dich gerne und jederzeit bei uns. Wir hoffen, dass wir mit diesem Beitrag zeigen konnten, warum Social Media Marketing wichtig für Künstler im Musikbereich ist.

 

Bis zum nächsten Mal,

dein BEFORE EIGHT Team.

Neue Beiträge
Dynamic Product Ads schalten
Was sind Dynamic Product Ads?

Herzlich willkommen zu unserem nächsten Blogeintrag. Heute beschäftigen wir uns ausgiebig mit dynamischen Produktanzeigen und wie du diese erfolgreich für die Promotion deiner Musik nutzen kannst.

Weiterlesen »
Social Media Anzeigen
Wie funktionieren Social Media Anzeigen?

In Zeiten der Digitalisierung spielen Social Media Anzeigen neben dem Influencer Marketing eine immer größer werdende Rolle. Rund die Hälfte der Weltbevölkerung ist auf mindestens einer Social Media Plattform vertreten und die Bildschirmzeit steigt seit der Corona-Pandemie immer weiter an. Wie du diese Fülle an Möglichkeiten als Musiker nutzen kannst, erklären wir dir in folgendem Blogbeitrag.

Weiterlesen »
Social Media Music Promotion
Die besten Plattformen für Social Media Musik Promotion

ätte man dich 2006 nach der besten Plattform für Social Media Promotion gefragt, wäre deine Antwort definitiv Myspace gewesen. Durch Zeiten der Digitalisierung hat sich jedoch einiges verändert und andere Plattformen sind zu nützlichen Promotion Tools geworden. Aber welche Social Media Kanäle sind die Wichtigsten? Und welche Social Media Plattform ist am besten für welche Zielgruppe? Genau das erklären wir dir genau jetzt mit einer kurzen Übersicht der Social Media Kanäle und ihrer Vor- und Nachteile.

Weiterlesen »

Kontakt

Sende uns deine Musik zu, wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.

Spotify Promotion - Project 98 & Micheal Shynes - Desire