Wie funktionieren Social Media Anzeigen?

Readingtime: About 3 minutes
In Zeiten der Digitalisierung spielen Social Ads neben dem Influencer Marketing eine immer größer werdende Rolle. Rund die Hälfte der Weltbevölkerung ist auf mindestens einer Social Media Plattform vertreten und die Bildschirmzeit steigt seit der Corona-Pandemie immer weiter an. Wie du diese Fülle an Möglichkeiten als Musiker nutzen kannst, erklären wir dir in folgendem Blogbeitrag.

Inhaltsübersicht

Bleibe auf dem Laufenden!
Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exclusive Angebote!

Was sind Social Ads?

Zunächst sollten wir eine allgemeine Definition für Social Ads festlegen. Bei den Ads handelt es sich um Social Media Anzeigen, die du auf bekannten Plattformen wie beispielsweise Facebook, Instagram, Twitter oder TikTok ausspielen lassen kannst. Oftmals werden hierfür Anzeigenmanager verwendet, bei denen du Parameter wie die Laufzeit, die Zielgruppe oder das Werbebudget einstellen kannst.

Was sind die Vorteile von Social Media Anzeigen?

Die Werbeanzeigen sind äußerst wirksam im Online-Marketing. Deine Inhalte können zielgerichtet und mit geringem Streuverlust an passende Nutzer ausgespielt werden. Außerdem werden die Anzeigen den Nutzern während ihrer Bildschirmzeit und dem Surfen auf ihren Plattformen ausgespielt. Diese Form der Werbung fühlt sich für den Nutzer oftmals sehr natürlich an und führt zu einem höheren Engagement.

Social Media Anzeigen

Was erreichst du durch Social Media Anzeigen?

Als Musiker kannst du durch Social Ads einerseits deine Reichweite und somit auch deine Höreranzahl erhöhen. Du kannst deine Umsätze sowie die Interaktionen auf deiner steigen und neue Fans dazu gewinnen.

Wie kannst du Social Media Anzeigen schalten?

Es gibt zwei Herangehensweisen, mit denen du Social Ads schalten und deine Musik bewerben kannst. Sie sind mit mehr oder weniger Aufwand und Kapital verbunden.

Die DIY-Methode

Bei der DIY-Methode übernimmst du alle Aufgaben, die bei einer Promotion Kampagne anfallen. Dies würde einschließen, dass du die Inhalte erstellst, die im Anschluss beworben werden sollen. Außerdem müsstest du dich um eine passende Werbestrategie kümmern, bei der du die Zielgruppe, das Budget und die Laufzeit bestimmst. All das impliziert vorhergehende Recherchearbeit.

Wenn du dich dafür entscheidest, deine Anzeigen selbst zu schalten, dann empfehlen wir dir, unsere anderen Beiträge anzuschauen, in denen wir dir im Detail erklären, wie du eine Werbeanzeige bei Facebook, Instagram, Snapchat und Co. schaltest.

Social Media Anzeigen schalten

Kooperation mit einer Promotion Agentur

Des Weiteren hast du selbstverständlich die Möglichkeit, mit einer Promotion Agentur zusammenzuarbeiten, die sich auf Social Media spezialisiert hat. Bei dieser Vorgehensweise wird dir die meiste Arbeit abgenommen. Dies impliziert die Erarbeitung einer passenden Strategie, die Planung deiner Kampagne und die Durchführung.

Darauf solltest du bei der Kooperation achten:

Wenn du dich für diesen Weg der Promotion entscheidest, solltest du unbedingt darauf achten, deine Kampagne bei einem seriösen Anbieter zu buchen. Wie du dabei die Spreu vom Weizen trennst, um Negativerfahrungen zu vermeiden, erklären wir dir jetzt: Achte darauf, dass der Dienstleister dir keine konkreten Versprechungen macht. Ja, du hörst richtig. Garantien kann dir keine Promotion Agentur der Welt bieten. Allerhöchsten können Richtwerte genannt werden, die aus den bisherigen Erfahrungen der Agentur zustande kamen.

Denk dran…

Eine Promotion Kampagne ist nicht mehr als eine Chance, deine Musik einem breiteren Publikum vorzustellen und niemand wird dadurch über Nacht zum Start. Es geht in erster Linie darum, deine Reichweite zu steigern und deine Karriere nachhaltig auf- und auszubauen.

Social Media Plattformen - Deine Promotion Werkzeuge

Es gibt diverse Social Media Plattformen, bei denen du deine Ads schalten kannst. Hier erklären wir dir nur einführend, was diese ausmacht, aber wir haben dir hier weiterführende Beiträge verlinkt, die dir das genaue Vorgehen aufzeigen!

Facebook:

Mit über zwei Milliarden aktiven Nutzern stehen dir bei Facebook alle Türen offen, um deine Musik einem breiten Publikum vorzustellen. Durch den Werbeanzeigenmanager hast du die Möglichkeit, deine Zielgruppe sehr genau auszuwählen und somit Streuverluste zu vermeiden. Zusätzlich dazu kannst du deine Kampagnen durch A/B-Test vergleichen und deine Ergebnisse analysieren.

Instagram:

Auch auf Instagram kannst du deine Musik durch das Bewerben von kreativen Inhalten verbreiten. Besonders Augenmerk liegt hierbei auf den visuellen Reizen; denn auf Instagram geht es in erster Linie um Bild- und Videoinhalte.

Twitter:

Genauso wie auf Facebook und Instagram kannst du Social Ads bei Twitter schalten. Hierbei kann der Aufwand erheblich geringer sein, da zwangsläufig kein Bildmaterial vonnöten ist, um deine Musik zu bewerben. Theoretisch würden kurze Texte mit einem eingefügten Link zu deinen Songs oder Profilen ausreichen.

YouTube:

Auf YouTube gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um deine Musik zu promoten. Allein ein Blick auf die verschiedenen Anzeigeformen ist ein Indiz dafür: Überspringbare In-Stream Ads. Nicht überspringbare In-Stream Ads (einschließlich Bumper Ads) Video Discovery Ads (vormals Display Ads) Anzeigen ohne Video (d. h. Overlays und Banner). Die Social Ads auf YouTube schaltest du übrigens mithilfe des Werbeanzeigenmanagers von Google. Außerdem ist hat die Plattform ein enormes Potenzial, da es sich um die zweitgrößte Suchmaschine der Welt handelt.

TikTok:

Auf TikTok kannst du deine Musik ähnlich wie bei den vorherigen Plattformen durch Videobeiträge bewerben. Hierdurch lassen sich beispielsweise die Hörerzahlen oder deine Interaktionen auf anderen Plattformen steigern.

BEFORE EIGHT für deine Social Media Anzeigen

Wenn du ebenfalls von den Möglichkeiten der Social Media Anzeigen profitieren möchtest, dann kannst du dich gerne bei uns melden und jederzeit eine Kooperationsanfrage stellen. Gemeinsam steigern wir deine Bekanntheit, erarbeiten neue Hörer.

Deine Werbeanzeigen können wir hierbei zielgruppengerecht und treffsicher ausspielen. Streuverluste vermeidest du durch uns weitestgehend. Deine Kampagne können wir selbstverständlich auf jeder gängigen Social Media Plattform anlegen. Wir übernehmen bei Bedarf auch gerne die kreative Ausarbeitung deines Contents.

Wir bedanken uns für dein Interesse und hoffen dich beim nächsten Mal wiedersehen zu dürfen.

Dein BEFORE EIGHT Team.

Neue Beiträge
Dynamic Product Ads schalten
Was sind Dynamic Product Ads?

Herzlich willkommen zu unserem nächsten Blogeintrag. Heute beschäftigen wir uns ausgiebig mit dynamischen Produktanzeigen und wie du diese erfolgreich für die Promotion deiner Musik nutzen kannst.

Weiterlesen »
Social Media Music Promotion
Die besten Plattformen für Social Media Musik Promotion

ätte man dich 2006 nach der besten Plattform für Social Media Promotion gefragt, wäre deine Antwort definitiv Myspace gewesen. Durch Zeiten der Digitalisierung hat sich jedoch einiges verändert und andere Plattformen sind zu nützlichen Promotion Tools geworden. Aber welche Social Media Kanäle sind die Wichtigsten? Und welche Social Media Plattform ist am besten für welche Zielgruppe? Genau das erklären wir dir genau jetzt mit einer kurzen Übersicht der Social Media Kanäle und ihrer Vor- und Nachteile.

Weiterlesen »
Social Media Promotion starten
So kannst du deine Social Media Promotion starten

Du bist ein Newcomer Artist sein, der kurz vor der Veröffentlichung seiner ersten Singles oder seines ersten Projekts steht? Du suchst passende Möglichkeiten zur Promotion? Dann bist du hier genau richtig! Wir erklären dir in 9 einfachen und leicht umzusetzenden Schritten, wie du deine Social Media Promotion Kampagne auf diversen Plattformen starten kannst.

Weiterlesen »

Kontakt

Sende uns deine Musik zu, wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.

Spotify Promotion - Project 98 & Micheal Shynes - Desire