Wie können meine YouTube Videos mehr Klicks bekommen?

Readingtime: About 7 minutes
Wenn du das hier liest, bist du wahrscheinlich auf der Suche nach Antworten auf die Frage, wie deine Videos auf YouTube mehr Klicks bekommen können, um vom Algorithmus erkannt zu werden und zu trenden. Im Folgenden erklären wir dir, wie du deinen Account und deinen Content optimieren kannst, um deine Aufrufe zu erhöhen und deine Reichweite zu steigern.

Inhaltsübersicht

Bleibe auf dem Laufenden!
Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte exclusive Angebote!

Unsere Top Maßnahmen für mehr Klicks auf YouTube

Werbung schalten

Wenn deine Videos mehr Klicks auf YouTube bekommen, kannst du deine Videos und Musik besser promoten. Ein einfacher, aber etwas kostspieliger Weg, um deine Aufrufe zu steigern, könnte darin bestehen, Werbung auf deine Videos zu schalten. Deine Views können hierbei ohne großen Aufwand verhältnismäßig schnell wachsen. Eine Anzeige schaltest du bei Google Ads. Interessant könnte für dich hierbei auch sein, dass du bei den meisten Anzeigeformaten nur für die tatsächlich generierten Interaktionen zahlst. Bei Displayanzeigen wird beispielsweise pro Interaktion abgerechnet und bei Trueview Anzeigen pro Aufruf bzw. View. Wenn du mehr Infos dazu brauchst, findest du diese hier in unserem Blogbeitrag über Google Ads.

Videos verlinken

Ein weiterer, einfacher, aber dennoch effizienter Weg, um deine Views zu erhöhen, besteht darin, deine Videos untereinander zu verlinken. Ältere Videos könnten den Zuschauer genauso interessieren wie deine neuen Inhalte. Es lohnt sich immer, seine Videos beispielsweise durch Infoboxen miteinander zu verknüpfen.

Aufmachung deines Kanals

Von Professionalität und einem gewissen qualitativen Standard zeugt auch die Aufmachung deines Profils auf YouTube. Gestalte deinen Kanal ansprechend und mit hochwertigem Bildmaterial. Mit Canva kannst du deinen Kanal sehr einfach und effizient gestalten. Wähle außerdem ein repräsentatives Video für deine Startseite aus. So machst du es dem Nutzer leichter, Zugang zu deinen Inhalten zu finden und sich mit dir zu identifizieren.

YouTube Klicks steigern

YouTube Playlisten

Ähnlich wie bei diversen Streamingdiensten lassen sich bei YouTube Playlisten erstellen. Dieses Tool solltest du unbedingt nutzen und deine eigenen Videos integrieren. Nutzer, die nach einem bestimmten Thema suchen, können so von dem einen Video auf deine Inhalte gelangen. Verwende für deine Playlisten eine genaue Beschreibung; denn mit den passenden Keywords werden sich deine Aufrufe im Bestfall erhöhen.

Mehr YouTube Klicks kaufen?

Das wäre die denkbar einfachste Lösung, von der wir dir aber dringend abraten. Im schlimmsten Fall könnte YouTube deine gefakten Klicks, Abonnenten, Kommentare oder Likes erkennen und deinen Kanal sperren. Zudem wird deine Performance geschwächt, wenn du Werbung auf deine Videos schalten solltest, denn bei den gefakten Klicks werden deine Videos in den wenigsten Fällen bis zum Ende geschaut.

Nutze Hashtags

YouTube ist neben Google die größte Suchmaschine der Welt. Verwende passende Hashtags, damit dein Video entweder bei der Suche oder bei vorgeschlagenen Videos angezeigt wird.

Analyse Tool

Eine Möglichkeit, nachhaltig mehr Klicks auf YouTube zu sammeln ist die Arbeit mit deinen YouTube Statistiken. Im YouTube Studio befindet sich die Rubrik „Analytics“. Hier hast du Möglichkeit, auf die Klick Statistiken deiner Inhalte zurückzugreifen und Anpassungen vorzunehmen. Beispielsweise könntest du dir ansehen, welche Videos am erfolgreichsten performt haben und Content kreieren, der eine ähnliche Zuschauerschaft anspricht.

YouTube Klicks auf YouTube Analytics

Audioqualität

Dieser Tipp ist so simpel wie das 1×1. Eine verbesserte Audioqualität zeugt von einer höheren Professionalität. Des Weiteren ist es für den Nutzer angenehmer und leichter, deine Videos zu schauen und die Inhalte niedrigschwellig zu konsumieren und nachzuvollziehen.

Einheitliche CI

Achte bei den Schriftarten und den Designs (auch auf deinem Kanal) auf eine einheitliche CI. Hierdurch steigerst du deinen Wiedererkennungswert bei den Zuschauern und lädst dazu ein, bereits vertrauten Content zum wiederholten Male zu konsumieren.

Kooperationen

Baue Freundschaften zu anderen YouTubern auf, um durch Kooperationen oder durch Aktionen von deinem Partner zu profitieren. Des Weiteren könntest du dir Wissen durch die Expertise deiner Partner aneignen. Darüber hinaus lassen sich Kooperationen auch mit Influencern außerhalb von YouTube eingehen.

Promotion auf anderen Plattformen

Nutze alle deine Social Media Plattformen, um den Content auf deinem YouTube Kanal zu promoten. Hierfür könntest du beispielsweise Reels auf Instagram oder Kurzvideos auf TikTok herstellen und verbreiten.

Keywords

Verwende unbedingt Keywords, damit die Suchmaschinenfunktion YouTubes auf deine Videos hinweist. Wichtig sind hierbei die Tags im Titel, in der Beschreibung und in deinen Tags vorkommen.

Community

Achte darauf, mit deiner Community zu interagieren und kontinuierlich in Kontakt zu stehen. Gehe sowohl auf positives Feedback als auch auf Kritik ein und bring deinen Zuschauern Wertschätzung entgegen. Deine Community wird es dir danken und dich mit Treue und somit auch Aufrufen belohnen.

Call to Action

Baue Call to Action Aufrufe in deine Videos ein. Besonders interessant ist hierbei das Ende deines Videos, denn hier finden sich die Zuschauer wieder, die sich deine Inhalte bis zum Schluss angesehen haben. Hierdurch steigert sich die Wahrscheinlichkeit, dass deinen Aufrufen wie beispielsweise die Aufforderung zum Abonnieren, Kommentieren oder Liken gefolgt wird.

Kontinuität

Sowohl Qualität und Quantität spielen eine wichtige Rolle beim Aufbau deines YouTube Kanals. Beide Aspekte bringen den Zuschauer dazu, deinem Kanal und deinen Inhalten auf lange Sicht zu folgen.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, um deinen Kanal zu optimieren und somit auch deine Reichweite und deine Kanalaufrufe zu steigern. Die meisten sind sogar verhältnismäßig einfach umzusetzen und beinhalten keine großen Investments. Wir hoffen, dass wir dir einen kleinen Einblick darüber geben konnten, wie du deine Inhalte und deinen Kanal optimieren kannst. Solltest du Fragen oder Anmerkungen haben, melde dich gerne und jederzeit bei uns. 

Bis zum nächsten Mal! 

Dein BEFORE EIGHT Team. 

Neue Beiträge
YouTube Promotion Agentur buchen
Sollte ich eine YouTube-Promotion-Agentur beauftragen?

Du bist ein Newcomer und stehst kurz vor der Veröffentlichung deiner ersten Songs? Du hast viel Kreativität, Zeit und Geld in deine Produktion, dein Mastering und dein visuelles Erscheinungsbild in Form von Musikvideos und Covern investiert, aber du weißt nicht wirklich, wie du deine Inhalte auf YouTube promoten sollst? Im Folgenden wägen wir die Vor- und Nachteile der verschiedenen Vermarktungsmöglichkeiten auf YouTube ab. Wir stellen sowohl kostenlose Youtube-Promotion-Möglichkeiten als auch professionelle Youtube-Promotion-Services vor.

Weiterlesen »
Erfolg auf YouTube
Erfolg auf YouTube-Eine Einführung

Immer wieder mehr Klicks bei YouTube zu generieren und somit auch seine Abonnenten zu erhöhen, ist gerade am Anfang deiner YouTube Karriere mehr als schwer. Im Folgenden erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du deine Views und somit auch deine Abonnenten bzw. deine Reichweite steigern kannst.

Weiterlesen »
Double your YouTube Clicks
YouTube Aufrufe verdoppeln-So gelingt es!

Herzlich Willkommen zu unserem nächsten Blogeintrag. Wahrscheinlich bist du hier gelandet, weil du schon einige YouTube Videos hochgeladen hast und mit der Performance deiner Videos und der Reichweite deines YouTube Kanals unzufrieden bist. Wenn du wissen möchtest, wie du dies ganz leicht ändern kannst, dann nimm dir fünf Minuten Zeit und lies dir Folgendes durch.

Weiterlesen »

Kontakt

Sende uns deine Musik zu, wir melden uns so schnell wie möglich bei dir.

Spotify Promotion - Project 98 & Micheal Shynes - Desire